Philosophie/Leitbild

Der Mensch mit all seinen Facetten steht im Mittelpunkt meines Tuns als Arzt. Das ausführliche Gespräch mit meinen Patienten ist mir daher ebenso wichtig wie die Untersuchung mit moderner Medizintechnik. Mein wichtigstes Anliegen ist es, Gesundheitsvorsorge zu leisten und im Krankheitsfall das körperliche und seelische Wohlbefinden meiner Patienten schnellstmöglich wiederherzustellen.

Ich verwende in meiner Praxis medizinische Geräte auf höchstem technischen Niveau, um meine Patienten bestmöglich betreuen zu können. Regelmäßig reise ich zu nationalen und internationalen Kongressen, um mich zu informieren. Von der Österreichischen Ärztekammer habe ich das Fortbildungsdiplom erhalten.

Gesundheit erfordert Zeit! Diese nehmen wir uns in der Praxis. Mein Team geht in Ruhe und mit viel Einfühlungsvermögen auf jede einzelne Patientin und jeden einzelnen Patienten ein. Wir wissen auch, dass es für Berufstätige häufig schwierig ist, während der Arbeitszeit zu uns zu kommen. Für sie haben wir die Ordination jeden Mittwoch bis 19 Uhr geöffnet.

Wir bieten unseren Patienten verschiedene Serviceleistungen an. So können sie beispielsweise ihren Herzschrittmacher regelmäßig kontrollieren lassen und müssen dafür nicht in die Spitalsambulanz. Wir melden uns rechtzeitig bei unseren Patienten, wenn es Zeit für die nächste Kontrolle ist.

Untersuchungen der Inneren Medizin sind Patienten häufig unangenehm. Wir nehmen uns Zeit für sie. Wir erklären ihnen vor der Untersuchung genau, wie diese ablaufen wird. Bei aufwändigeren Untersuchungen führen wir mit ihnen schon einige Tage vor dem Termin ein Vorgespräch.